Asaf Avidan

Vom Fliegen und vom Fallen

Der israelische Sänger Asaf Avidan begeistert seine Zuhörer mit einem ausgefeilten Egotrip

Das Genre des Singer-Songwriters ist ein wenig aus der Zeit gefallen. Der Mythos vom Mann mit der Gitarre in der Hand hat sich überholt.  Allenfalls Helden wie Neil Young können es noch: Rausgehen, den Schemel erklimmen, die Gitarre greifen, die Mundharmonika festzurren und die Leute in eine Welt hineinziehen, ganz und gar. Die Jungen spielen in einer anderen Liga. Außer: Asaf Avidan.

„Asaf Avidan“ weiterlesen

Willy Michl

Mein Name ist Donnerschall

Willy Michl begeistert nicht nur mit seinem Blues, sondern auch als grandioser Geschichtenerzähler

Der Konzertsaal im ersten Stock der „Koffer“ ist rammelvoll. „Isarindian“ Willy Michl ist aus München nach Fürth gekommen, um bei „Bruder Udo“ (Martin) sein jährliches Live-Happening zu geben. „Ohne Liebe und Frieden macht das Leben keinen Sinn“ erklärt er seit 40 Jahren seinem Publikum, das mit ihm in die Jahre gekommen ist. „Willy Michl“ weiterlesen